www.schlossverein-inzlingen.de
www.schlossverein-inzlingen.de

Geschichte und Zweck des Vereins

Zweck des Vereins

 

Die Gemeinde Inzlingen hat am 4.12.1969 das Wasserschloss Inzlingen mit Areal erworben. Der Schlossverein unterstützt seit der Gründung am 28.4.1970 die Gemeinde bei der Erhaltung und Nutzung des Wasserschlosses als historisches Denkmal von kultureller Bedeutung und bei der Gestaltung des Wasserschlossareal als öffentliche Anlage. Ein besonders Anliegen ist die Förderung des Wasserschlosses als kulturellen Treffpunkt der Regio durch Veranstaltung von Konzerten, Vorträgen und Ausstellungen und die Vermittlung seiner geschichtlichen Vergangenheit durch Exkursionen zu historisch bedeutenden Orten der näheren und weiteren Umgebung. Die durch Mitgliedsbeiträge und Spenden eingenommenen Mittel werden ausschließlich für Maßnahmen zur Verbesserungen  und Pflege am Wasserschloss und in der Außenanlage nach Maßgabe der auf der jährlichen Mitgliederversammlung zu treffenden Beschlüsse verwendet.

 

Der Schlossverein ist als gemeinnützig anerkannter Verein eingetragen. Ohne seine Zustimmung sind bauliche Veränderung am Schloss und Änderung  in der Nutzung des Schlosses und des Schlossareals nicht zulässig.

 

Zur Geschichte des Vereins

 

Hauptanliegen des Schlossvereins nach der Gründung war das Einwerben von Mitteln von Privat, Einrichtungen und Unternehmen der Regio als Zuschuss zu den Restaurierungskosten des Wasserschlosses. Es wurden hierfür über DM 130.000 aufgebracht, zusätzlich Mittel für die Gestaltung der Außenanlage, für die Renovierung der Nepomukstatue, für die Ausstattung der Schlossräume. Für sein Mitwirken bei der Planung und Finanzierung der Schlossrestaurierung wurde der Verein 1978 vom Land Baden-Württemberg als eine vorbildliche Bürgeraktion für hervorragende Leistungen auf kommunaler Ebene ausgezeichnet.

 

Als weitere Beispiele für die vom Schlossverein geförderten Maßnahmen seien die Renovierung der Außenfassade oder die Anschaffung eines Konzertflügels für den Bürgersaal genannt. Als Beitrag für den vom Verein initiierten Einbau eines Personenaufzugs wurden durch eine Spendenaktion  40.000 zur Verfügung gestellt. Zu nennen ist auch der zur Ergänzung des Schlossareals angelegte Planetenweg.

Die Vorstandschaft des Vereins

Gewählte Mitglieder der Vorstandschaft: (Stand vom 12.03.2018)

 

  • Dr. Gustav-Adolf Schröder, 1. Vorstand
  • Erich Hildebrand, Stellvertreter, 2. Vorstand
  • Lothar Altmann, Kassenwart
  • Patrick Blau, Schriftführer
  • Dr. Katrin Badrich, Beisitzer
  • Dr. Regina Claßen, Beisitzer
  • Michael Hupfer, Beisitzer

Miglieder Kraft Amtes Bürgermeister und 2 Gemeinderäte:

  • Marco Muchenberger, Bürgermeister
  • Ute Homberger, Gemeinderätin Stellvertretung durch Jan Sprachta
  • Pirmin Hauser, Gemeinderat Stellvertretung durch Michael Kramer
Beitrittserklärung zum Verein zur Erhaltung des Inzlinger Wasserschlosses
Werden auch Sie Mitglied bei uns und unterstützen Sie uns bei unseren Aktivitäten bzw. mit Ihrer Mitgliedschaft
Beitrittserklärung Verein zur Erhaltung [...]
PDF-Dokument [306.3 KB]
Info Dokument zum Planetenweg
Kurzbeschrieb mit Bildern zum Planentenweg
20160719 Inzlinger Planetenweg.pdf
PDF-Dokument [32.1 KB]
Einladung zur Präsentation des neuen Buches von Dr. Stefan Suter
Einladung Buch Präsentation "Das Schicksal der Maria Anna Reich von Reichenstein (1707 – 1761"
2017 Einladung Präsentation Buch.pdf
PDF-Dokument [284.8 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© www.schlossverein-inzlingen.de "webmaster(at)schlossverein-inzlingen.de" letzte Aktualisierung 18.10.2018